Türkei: bietet mehr, als man denkt.

by Anne on 8. Mai 2012

Türkei Last Minute ReisenZunächst das gängige Klischee: in der Türkei kann man Last Minute sehr billig einen Urlaub buchen. Für Urlaub zum Tiefpreis bekommt man die klassische Pauschalreise, im schlimmsten Fall in einer Bettenburg an einem vom Massentourismus verschandelten Strand. Selbstverständlich greift dieses Bild viel zu kurz.

Badeurlaub an der türkischen Riviera

Fest steht aber natürlich aber, dass vor allem die türkische Mittelmeerküste, vor allem die sogenannte türkische Rivera ideal für einen Badurlaub ist. Wer sicher gehen möchte, am Strand nicht mit der Regenjacke sitzen zu müssen, sondern sich sonnen möchte, für den kann die Türkei eine wahre Sonnengarantie bieten. Vor allem die türkischen Badeorte am Mittelmeer warten mit etwa 300 Sonnentagen aufwarten. Hier muss man also wahrlich keine Angst vor einem verregneten Urlaub haben. Auch die Wassertemperaturen lassen es beispielsweise zu, auch in den Herbstferien noch eine Woche Sonne zu tanken. Was zusätzlich für die Türkei als Urlaubsziel spricht, ist die Tatsache, dass die Hotelanlagen und die gesamte touristische Infrastruktur sehr modern und hochwertig sind. Natürlich findet man auch die klassische Bettenburg, aber die Qualität steigt und moderne, weitläufige Ressorts setzen sich immer mehr durch. Weil man hier viel investiert und neu gebaut hat, hat die Türkei beispielsweise Vorteile gegenüber einem Reiseziel wie Griechenland, wo die Hotelanlagen älter sind und das Preisniveau traditionell eher hoch ist. Ein Urlaub an der türkischen Riviera kann also (wenn man das richtige Hotel in der richtigen Region bucht) das Unmögliche möglich machen: man kann in sehr hochwertigen Hotels an wundervollen Stränden in idealem Klima einen Badeurlaub für einen Schnäppchenpreis verbringen. Andere Urlaubsregionen kosten wesentlich mehr, ohne tatsächlich im Vergleich einen Mehrwert bieten zu können. Für Urlaub an der Cote Azur in Südfrankreich, in Portugal, auf den Balearen oder etwa in Dubai muss man tatsächlich wesentlich mehr Geld ausgeben. Die Türkei eignet sich also vor allem für junge Familien mit kleinem Budget, für junge Urlauber und für Urlauber, die sich einen Zweiturlaub, etwa eine Woche in der Sonne, leisten wollen.

Alanya, Antalya und Co

Das touristische Zentrum der Türkei ist ohne Zweifel die Ferienregion türkische Riviera. Bekannt sind vor allem Reiseziele wie das traditionsreiche Side, Kemer, Beleck, Antalya, nicht zu verwechseln mit Alanya, was aber auch ein Badeort der Region ist. Weiter im Westen findet man die Ferienregion um Bodrum und Fethiye. Ein Insidertipp noch: wer einmal das Tauchen ausprobieren möchte, ist hier richtig aufgehoben. Die Tauchschulen sind erschwinglich und die Tauchreviere wunderschön.

Previous post:

Next post:

Impressum