Billiger Urlaub 2012: wie man sparen kann

by Anne on 31. Januar 2012

billiger Urlaub 2012 buchenJedes Jahr im Januar wird das Konto besonders strapaziert: die Autoversicherung und diverse andere Posten gehen ab und müssen bis zu den Sommermonaten wieder ausgeglichen werden. Aber so widersprüchlich es auch klingen mag: wer schon zu Jahresanfang seinen Sommerurlaub bucht, der schont sein Konto und kann beim Reisen richtig sparen. Denn die großen Reiseunternehmen wie Alltours, Thomas Cook, Tui oder Neckermann Reisen und viele andere bieten in letzter Zeit vermehrt sogenannte Frühbucherrabatte an. Das heißt, wer sich besonders früh um die Urlaubsplanung kümmert, der kann mit teils erhebliche Ermäßigungen für Pauschalreisen, Ferienhäuser oder Kreuzfahrten rechnen. Daraus ergeben sich auch neben dem finanziellen auch zahlreiche andere Vorteile. Zunächst verschafft man sich gegenüber den Kollegen einen zeitlichen Vorteil: wer sehr früh seinen Urlaub beim Chef einreicht, erhöht seine Chancen diesen auch bewilligt zu bekommen. Zusätzlich hat man, im Gegensatz zu einem Last-Minute-Urlaub, eine wesentlich größere Auswahl an Hotels und Pauschalreisen. Sehr beliebte Ressorts haben in der Regel viele Stammgäste. Das heißt, man muss sich in diesen Häusern sehr früh ein Zimmer sichern. Da aber bei Last-Minute-Reisen vorwiegend freie Kapazitäten zu günstigen Preisen angeboten werden, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, ein Zimmer in seinem Wunschhotel im Wunschurlaubsort zu bekommen (Ausnahme: wenn Urlauber abspringen kann man kurzfristig auch Zimmer in seinem Stammhotel preiswert kurzfristig buchen). Urlauber, die sich früh entscheiden haben also eine größere Auswahl. Vor allem Familien kommt die Frühbucher-Variante entgegen. Wer langfristig plant, kann auch in der Hauptsaison, als zur Ferienzeit in der Urlaub traditionell viel kostet, bares Geld sparen.

Auch Last Minute Reisen haben ihre Vorteile
Selbstverständlich sind traditionelle Last-Minute-Reisen nicht ohne Grund so belieb. Das Sparpotential ist nach wie vor enorm, wer kurzfristig bucht, schont nach wie vor seinen Geldbeutel. Wer dazu noch offen für Neues ist, wird mit Lastminute-Reisen sparen und eine wunderbare Urlaubszeit verleben. Eine gewisse Flexibilität muss man jedoch haben. Wer mit festgefahrenen Vorstellungen von Urlaubsland, Urlaubsort, Hotel und Reisedauer lastminute buchen möchte, hat eher geringe Chancen, dass ausgerechnet auch zu dieser Zeit auch der Wunschurlaub auch angeboten wird. Aber jede der Überraschungen liebt, wird es lieben ohne eine klare Vorstellung die Urlaubsplanung anzugehen und wenig später eine Urlaubsreise zu einem neuen Urlaubsziel gebucht zu haben. Auf diese Weise entdeckt man vielleicht auch Regionen für sich, die man sonst nicht auf der Liste hatte. Wenn man so will, sorgen entgegen den Klischee Last-Minute-Reisen auch für eine Erweiterungen des eigenen Horizontes. Last Minute Reisen oder Frühbucherrabatte – am Ende kommt es darauf ab, welcher Typ man ist und welche Variante des Sparens zu einem passt. So oder so: mit beiden Möglichkeiten werden Sie beim Urlaub sparen!

Quellen: 1. berliner-zeitung.de – “Die Brückentage nutzen

Bildquelle: aboutpixel.de / Urlaub am Pool © Rainer Sturm

Previous post:

Next post:

Impressum